Die Eterna Giovinezza ist ein System mit gepulstem Licht. Sie wurde von Quanta System in Zusammenarbeit mit internationalen Forschern entwickelt, die über jahrelange Erfahrung im Bereich von Photonik-Hautanwendungen verfügen. Beide Serien sind äußerst flexibel und leistungsstark. Diese Systeme bieten ihren Benutzern maximale Flexibilität und Patienten die beste Behandlungslösung für ihr Hautproblem.

Hauptfunktionen von Eterna Giovinezza

Es handelt sich dabei um Intense Pulsed Light Systems mit einer großen Bandbreite an Wellenlängen, die mit der Haut interagieren. Mit den austauschbaren Lichtwellenleitern oder Handstücken kann man viele verschiedene Hautprobleme behandeln, indem man spezifische Chromophoren (wie Blut, Melanin und Wasser) mit der richtigen Wellenlänge, Fluenz und Pulsdauer anvisiert. Die Geräte Eterna Giovinezza Plus und Compact sind klinisch getestet und äußerst effizient. Aufgrund der hohen Wiederholfrequenz und den verfügbaren großen Spot-Größen (48×13 mm2 und 25×13 mm2), sind die Behandlungen sehr schnell durchführbar. Durch die fortgeschrittene Burst-Puls-Funktion sind die Behandlungen sicher und komfortabel. Die Energieemission kann damit optimiert und eine Überhitzung der Haut verhindert werden. Der Komfort kann zudem durch das leistungsstarke gekühlte Handstück weiter erhöht werden, das auf Anfrage für feste Lichtwellenleiter der Plus-Version erhältlich ist. Die Quanta Pulsed Light-Technologie setzt eine spezielle Pulsemission ein, die für bessere Ergebnisse sowie mehr Komfort und Sicherheit der Patienten optimiert wurde. Sie wurde entwickelt, um eine Überhitzung der pigmentierten Epidermis durch Berücksichtigung der spezifischen TRT (Thermische Relaxationszeit) jedes Hautziels zu verhindern. Aus diesem Grund funktionieren Quantas IPLs entweder im Einzelpuls- oder Burst-Modus (einer pulsierten Emission aus mehreren Subimpulsen mit variierbarer Pulsverzögerung) sowie mit abgeschnittenen Lichtwellenleitern (Cut-Off), um die Selektivität der anvisierten Haut zu erhöhen und somit thermische Schädigungen der umliegenden Bereiche auszuschließen. Alle relevanten Behandlungseinstellungen werden automatisch vom Software-Menü vorgeschlagen. Darüber hinaus können die Parameter auch von den Bedienern entsprechend ihrer spezifischen Anforderungen und Erfahrung angepasst werden.

Schnellanschluss

Das Handstück wird mit dem Gerät durch ein Kabel und einen Schnellanschluss verbunden, sodass der Bediener den richtigen Wellenlängenbereich und die gewünschte Anwendung ganz einfach auswählen kann.

Lichtwellenleiter

Ein Lichtwellenleiter kann entweder fest (wird automatisch erkannt) oder austauschbar sein und ist in unterschiedlichen Spot-Größen erhältlich: 48×13 mm2 oder 25×13 mm2. Die Handstücke mit Verkabelung sind in einem spezifischen Behälter aufbewahrt.

Austauschbare Filter

Das Handstück mit den austauschbaren Lichtwellenleitern stellt dank dem leichten und schnellen Auswechseln der Behandlungsfilter eine Lösung mit sehr viel Anwendungsflexibilität dar.

Peltier-Hautkühlung

Eterna Giovinezza Plus ist auch mit einer optionalen Peltier-Hautkühlung verfügbar, die mit einem Anti-Freeze-System ausgestattet ist. Diese verhindert eine Eisbildung auf dem optischen Lichtwellenleiter, welche die Lichtübertragung auf die Haut vermindern kann.

Quelle Intensives, gepulstes Licht (IPL)
Handstücke 650 – 1200 nm für Haarentfernung (empfohlen für Hauttypen IV/V)
625 – 1200 nm für Haarentfernung (Standard)
590 – 1200 nm für Haarentfernung und Hautverjüngung
570 – 1200 nm für Hautverjüngung
550 – 1200 nm für Gefäß- und Pigmentbehandlung
400 – 1200 nm für die Behandlung aktiver Akne
Spotgröße 48×13 mm2 – 25×13 mm2
Fluence max. 30 J/cm2
Pulsdauer 3 ms bis 240 ms
Frequenz bis zu 0,5 Hz
Maße 48 x 48 x 110 cm3 (B x T x H)
Gewicht 50 kg

Asclepion Laser Technologies arbeitet eng mit Ärzten, Kliniken und Universitäten zusammen, um Technologien auf ihre Wirksamkeit und Sicherheit zu überprüfen sowie die Anwendung zu verbessern. In klinischen Studien werden wissenschaftliche Fragestellungen in einem kontrollierten Umfeld beantwortet. Dies stellt die bestmöglichen Ergebnisse sowohl für den Anwender als auch Patienten sicher.