Wie die Laser-Haarentfernung funktioniert

Bei der Haarentfernung mit dem Hochleistungs-Diodenlaser wird die Energie des Lichts genutzt, um das Nachwachsen der Haare zu verhindern. Dabei muss das Licht mehrere Millimeter in die Haut eindringen, um auch die Haarwurzel zu erreichen. Wenn es auf das Melanin (braune Farbe) der Haare trifft, wird es absorbiert, das heißt, es wird in Wärme umgewandelt. Die Hitze ist umso stärker, je dunkler, dicker und dichter die Haare sind. Durch die so verursachte thermische Schädigung der Zellen im Haar und in der unmittelbaren Haar-Umgebung, die für das Nachwachsen der Haare verantwortlich sind, wird eine drastische Reduktion der Haare im behandelten Areal erreicht.
Gleichzeitig muss man gewährleisten, dass trotz der erzeugten Hitze keine Blasen oder gar Narben entstehen. Deshalb sind die Systeme von Asclepion mit einer starken Hautkühlung ausgestattet, welche die oberste Hautschicht immer vor dem Lichtimpuls kühlt und neben der Schonung der Epidermis die Behandlung angenehmer gestaltet.

Modernste, lichtbasierte Behandlungen für eine dauerhafte Haarentfernung

Die Hochleistungs-Diodenlaser der MeDioStar Familie repräsentieren die modernsten Technologien für die Haarentfernung. Die Wellenlänge der MeDioStar Systeme wurde so gewählt, dass die Absorption der Lichtstrahlung in Melanin hoch, aber in Wasser (wesentlicher Bestandteil der Haut) niedrig ist. Dadurch wird eine selektive und sichere Behandlung ohne Risiko von Nebenwirkungen garantiert. Gleichzeitig ist es möglich dunkle Hauttypen (bis zu Hauttyp VI) mit geringem Risiko zu behandeln.
Zusätzlich kann man insbesondere bei größeren Flächen noch einen speziellen Behandlungs-Modus (SmoothPulse) anwenden, sodass selbst für empfindliche Patienten die Laserimpulse kaum zu spüren sind. Durch diese optimale Gestaltung des MeDioStar Lasers sind Nebenwirkungen, die über eine leichte Rötung und Schwellung um dunkle Haare herum hinausgehen, äußerst selten.

Wie viele Behandlungen werden benötigt?

Das Haar durchläuft verschiedene Phasen des Wachstums (Anagenphase) und Nichtwachstums (Telogenphase). Beim Übergang zwischen den beiden Phasen wird die Zellteilung in der Haarzwiebel unterbrochen und der unterste Abschnitt der Haarwurzel, der in den Wänden des Follikels verankert ist, weitet sich. Diese Übergangsphase wird als Katagenphase bezeichnet. Beim Menschen laufen die verschiedenen Phasen des Haarwachstums nicht synchron ab, d. h. jedes Haar befindet sich in einer anderen Wachstumsphase. Bei einer Haarentfernungssitzung werden alle Haare behandelt, ohne dass es möglich wäre zu wissen, in welcher Wachstumsphase sie sich gerade befinden. Das bedeutet, dass in der jeweiligen Region nur ein bestimmter Prozentsatz der Haare auf die Behandlung reagiert, nämlich nur die Haare in der Anagenphase. Daher sind mehrere Behandlungen notwendig. Es ist individuell verschieden, wie viele Sitzungen benötigt werden und abhängig von Haar- und Hauttyp sowie der genetischen Veranlagung. In der Regel sind 6 bis 10 Sitzungen erforderlich, um eine Haarreduktion von bis zu 90% zu erreichen.

Kann jeder Haartyp behandelt werden?

Da der Laserstrahl auf die im Haar enthaltenen Pigmente zielt, reagieren alle pigmentierten Haare sehr gut auf die Behandlung. Sehr dunkles bis dunkelblondes Haar kann effektiv behandelt werden, während die weißen oder grauen Haare nicht auf die Behandlung reagieren. Im Allgemeinen gilt, desto dunkler das Haar, desto besser ist die Absorption und desto besser ist das Ergebnis.

Ist die Behandlung mit Laser effektiv?

Die Effektivität der Behandlung ist abhängig von der Farbe, Tiefe und dem Durchmesser der Haare. Der Erfolg der Behandlung ist ebenso vom Hormonspiegel abhängig. Um eine hohe Effektivität zu gewährleisten, ist es nötig einen Behandlungsplan zusammen mit dem Arzt je nach Haut- und Haartyp aufzustellen.

Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass 12 Monate nach dem Ende der Behandlung sehr gute Ergebnisse mit der neusten Lasergeneration erzielt werden. Es konnte mikroskopisch nachgewiesen werden, dass die Haarfollikel tatsächlich zerstört wurden. Aufgrund von genetischen Faktoren und hormonellen Veränderungen kann allerdings eine erneute Behandlungen erforderlich sein.

Wie ist der Behandlungsablauf?

Zunächst werden die Haare rasiert, um die Absorption des Lichts durch herausstehende Haare zu vermeiden. Danach werden alle dunklen Flecken auf der Haut, z.B. mit einem weißen Kajalstift, abgedeckt. Nach Auftragung eines wasserhaltigen Gels wird das Handstück des Lasers über die zu behandelnde Hautregion geführt. Der Laser emittiert einen Lichtimpuls. Dies fühlt sich an wie ein leichtes Prickeln auf der Haut. Die Behandlung ist sehr angenehm, dank der im Laser integrierten Hautkühlung. Es besteht auch die Möglichkeit eine betäubende Salbe vor der Behandlung aufzutragen, um eine schmerzfreie Behandlung zu gewährleisten.

Was passiert nach der Behandlung?

Nach der Behandlung kann es zu einer Rötung der Haut, einem starken Wärmeempfinden oder Quaddeln kommen. Im Allgemeinen lassen sich die Nebenwirkungen mit einem leichten Sonnenbrand vergleichen und verschwinden wenige Stunden nach der Behandlung. Nach einigen Stunden kann es zu einer Verdunklung oder Grindentstehung kommen, welche nach 2 bis 10 Tagen wieder verschwinden. Die Haare lösen sich nach 5 Tagen bis zu 2 Wochen auf oder fallen aus.

Wie viel Zeit vergeht zwischen den Behandlungen?

Die nächste Behandlung kann nach 4 bis 8 Wochen erfolgen, wenn ein erneutes Haarwachstum zu verzeichnen ist.

Welche Komplikationen können auftreten?

Die Behandlung mit dem MeDioStar ist effektiv und sicher bei allen Hauttypen. Im Allgemeinen ist die Laserbehandlung sehr risikoarm. Eine Aufhellung der Haut oder Hyper-Pigmentierung kann vorkommen. In einigen wenigen Fällen können Narben entstehen. Ein leichtes Erythem, insbesondere perifollikuläre Erytheme, können sich speziell bei dunklen, dicken Haare bilden. Alle diese Effekt sind reversibel und verschwinden innerhalb von wenigen Wochen. Für weitere Informationen über mögliche Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren behandelnden Arzt.

Asclepion Laser Technologies arbeitet eng mit Ärzten, Kliniken und Universitäten zusammen, um Technologien auf ihre Wirksamkeit und Sicherheit zu überprüfen sowie die Anwendung zu verbessern. In klinischen Studien werden wissenschaftliche Fragestellungen in einem kontrollierten Umfeld beantwortet. Dies stellt die bestmöglichen Ergebnisse sowohl für den Anwender als auch Patienten sicher.

Monitoring study of permanent hair removal with high power diode laser MeDioStar NeXT
carried out Dirk Landwehr, MD,

 

Diode Laser Hair Removal: a Study with a new high power system
André Steps, Jena, Germany

 

810-nm Diode Laser Offers ‘Impressive’ Results
Damian McNamar, Miami Bureau Skin & Allergy News, June 2002, Volume 33, Number 6

 

Study of Very Long-Pulsed (100 ms) High-Powered Diode Laser for Hair Reduction on All Skin Types
Eliot F. Battle, Jr., MD; R. Rox Anderson, MD Wellman Laboratories of Photomedicine,Department of Dermatology,Harvard Medical School, Boston, MA

 

Effects of the 810-nm diode laser on hair and on the biophys. properties of skin.
T. Ilknur et al.: Lasers Med Sci 2010, Oct.

 

Epilation of 143 cases with diode laser
Yu Lin, Wang Min, Zhang Qiujie Tianjin Changzheng Hospital , China, Dermatology Department

 

The Effect of Different Spot Sizes on the Efficacy of Hair Removal Using a Long-Pulsed Diode Laser.
Bäumler W, Scherer K, Abels C, Neff S, Landthaler M, Szeimies RM. Dermatol Surg 2002;28:118-121

 

Hair Removal with Long Pulsed Diode Lasers: A Comparison Between Two Systems With Different Pulse Structures.
Fiskerstrand EJ, Svaasand LO, Nelson JS. Lasers Surg Med 2003;32:399-404

 

The Use of a New Diode Laser for Hair Removal.
Sadick NS, Prieto VD. Dermatol Surg 2003;29:30-34

 

Impressive laser hair removal with an 810 nm powerpulsed diode laser: safety and efficacy.
Nemeth AJ. EADV 2004

Professionelle Therapie

Mit seiner umfangreichen Leistungspalette versteht sich Asclepion als kompetenter Partner für dermatologisch sowie ästhetisch ausgerichtete Praxen, Institute und Kliniken. Entscheiden Sie sich jetzt für die Behandlung mit der modernsten Lasertechnologie und entdecken Sie eine neue Welt aus Professionalität und Qualität.

PRODUKTE